Faustball

20 Jahre Winter-Faustballmeisterschaft der Männerriege Freienstein

 

Seit 1987 beteiligt sich die Männerriege Freienstein mit einer Mannschaft an der Winter-Faustballmeisterschaft des Zürcher Turnverbandes (Faustballkommission Zone B Nordostschweiz - auch "FAKO Zone B genannt - Region Süd, GLZ).

Momentan spielt die Faustballmannschaft der Männerriege Freienstein in der 5. Liga , „schnupperte“ aber schon mehrmals, zuletzt noch vor wenigen Jahren, eine Liga höher (4. Liga).

2007: Es reichte fast zum Wiederaufstieg, erkämpfte sich die Mannschaft doch den 3. Rang (bronzene Auszeichnung) in der 5. Liga.

2008: Sensationeller Aufstieg in die 4. Liga!.

 

Aktuelle und ehemalige Spieler seit Bestehen der Faustballmannschaft:

Hansjörg Pfister (verstorben)
Kurt Meierhofer
Roland Schwitter
Heinz Peter (ausgetreten)
Pasquale di Meco (ausgetreten)
Kurt Erzinger
Viktor Dünki
Walter Soccal
Alex Würmli
Claudio Santoli
Silvio Regli
René Salzmann (Embrach)


Im Jahre 2008 durften die Faustballer der MR Freienstein ein erstes   Mal gerade zwei Jubiläen feiern: einerseits beteiligten wir uns seit  20  Jahren an der Faustballmeisterschaft des GLZ, Region Süd, und   andererseits führten wir im selben Jahr zum 20-igsten Mal unser   beliebtes Faustballturnier in der Sporthalle Freienstein durch.
Ein denkwürdiger Moment und Anlass, einen kurzen Augenblick inne zu halten!

Seither sind bereits wieder fünf Jahre vergangen und wir dürfen stolz auf 25 Jahre Faustball MR Freienstein zurückblicken: 25 Jahre Jubiläum!

Und   das alles in alter Frische. Denn wie sagt man: je älter der Wein,  desto  besser schmeckt er ! Diese Wahrheit trifft auch auf uns  Faustballer zu.  Obwohl wir seit je her nur eine kleine verschworene  Truppe waren,  wurden wir immer besser und spielten in den letzten  Jahren immer  konstant um die ersten Plätze in der 4. Liga.
Zu  diesem Erfolg  und für die vielen unvergesslichen, sportlich  erfreulichen  Faustballjahre möchte ich mich bei meinen  Faustballkollegen ganz  herzlich bedanken:

  • bei den immer noch sportlich aktiven Ergänzungsspielern Kurt Meierhofer und Roland Schwitter.
  • bei den aktuell aktiven Faustballern Walter Soccal, Silvio Regli, Alex Würmli und unserer Verstärkung aus Embrach, René Salzmann.
 

Es bereitet mir immer wieder Freude, in diesem Umfeld mit meinen Faustballkollegen diesen Sport ausüben zu dürfen!
Weiter   möchte ich es aber auch nicht versäumen, mich bei all den „leisen   Helfern“ im Hintergrund – sei es bei unserem alljährlichen   Faustballturnier oder während der Faustballmeisterschaft – zu bedanken!
Ob, falls und wie wir dieses „kleine Jubiläum“ feiern werden, das steht noch in den Sternen!